Rentenversicherung in Deutschland

Privatpersonen sind in Deutschland in der Rentenversicherung pflichtversichert. Die Beiträge zur Rentenversicherung sind einkommensabhängig. Anders verhält es sich bei Selbstständigen in Deutschland – sie profitieren von einer privaten Versicherung, der sogenannten Basisrente. Erfahren Sie in unserem Artikel mehr über Rentenversicherungen, die Ihnen zusätzliche Sicherheit im Alter bieten können.

BAV, Rente über den Arbeitsplatz

ubezpieczenia emerytalne

Für Arbeitnehmer kommt die Betriebsrente, die sogenannte Betriebliche Altersvorsorge (bAV), in Frage. Dabei handelt es sich um eine betriebliche Altersvorsorge, der die Arbeitnehmer freiwillig beitreten können. Die Beiträge zur privaten Altersvorsorge werden in diesem Fall vom Arbeitgeber gezahlt.

Warum in die bAV? Wenn Sie sich für die bAV entscheiden, werden Ihre Rentenbeiträge direkt von Ihrem Bruttogehalt gezahlt, also noch vor Abzug von Steuern. Darüber hinaus enthält jeder bAV-Beitrag auch einen Zuschuss Ihres Arbeitgebers. Was bedeutet das in der Praxis? Wenn Ihr Arbeitgeber einen Beitrag von 115 € zu Ihrer Rentenversicherung leistet, enthält dieser Beitrag einen Zuschuss des Arbeitgebers. Wie bereits erwähnt, wird der Beitrag auf Ihr Bruttogehalt gezahlt, was sich auch in einer Steuerersparnis niederschlägt (ein Teil des Beitrags ist Ihre Steuer). In der Praxis bedeutet dies, dass der Arbeitnehmer bei einem Beitrag von 115 € ein um nur etwa 50 € verringertes Nettogehalt erhält.

Basis Rente für Existenzgründer

Unternehmer in Deutschland können von der Basis Rente/ Rürup Rente profitieren. Es handelt sich dabei um eine private Rentenversicherung mit einem Steuerabzug von bis zu 26.527,80 €/Jahr (2023) bzw. für zusammen veranlagte Steuerpflichtige bis zu 53.055,60 €/Jahr (2023). Warum lohnt sich das? Selbstständige zahlen oft gar nicht in ihre Rente ein oder überzahlen, indem sie staatliche Beiträge leisten.

Dabei ist die Basis Rente eine sehr flexible Form des Rentensparens. Die Beiträge können bei Bedarf sowohl gesenkt als auch erhöht werden. Es ist auch möglich, die Beiträge auszusetzen

Private Rentenversicherung in Deutschland. Warum lohnt sie sich?

Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmer können sich für eine zusätzliche Absicherung im Alter entscheiden. Wichtig ist, dass private Versicherungsprodukte sehr flexibel sind – das gilt sowohl für die Einzahlungen und Entnahmen als auch für mögliche Beitragsänderungen.

Es ist kein Zufall, dass sich so viele Menschen für eine zusätzliche Absicherung im Alter entscheiden. Dafür sprechen die folgenden Argumente:

  • Sie können Ihren bisherigen Lebensstandard im Ruhestand beibehalten;
  • es ist möglich, mit längeren Beiträgen ein erhebliches Kapital aufzubauen;
  • flexible Fristen für Einzahlungen und Entnahmen;
  • Steuervorteile.

Möchten Sie mehr über die private Rentenversicherung in Deutschland erfahren? Unsere Beraterinnen und Berater zeigen Ihnen gerne die verschiedenen Möglichkeiten auf und helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Lösung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Shopping Cart
Scroll to Top
Zadzwoń teraz